Übersicht

Neues Thema

Anmelden

User-Login

FAQ

Regeln

Kalender



Tanz-der-Vampire.de Forum 23.11.2017 - 13:03
 
DVD-Planung? [Elisabeth aus Wien 04.03.13 16:50]
> Danke für Eure Antworten. Kann mir gar nicht vorstellen, dass DIESES Musical (wo auch immer) mal floppte!!! Ja die Aufnahme von Kevin ist mir bekannt, aber leider mag ich seine Stimme nicht wirklich. Schauspielerisch ist an ihm ja nichts auszusetzen, aber an die Stimme kann ich mich einfach nicht gewöhnen....
> Deshalb hoffe ich einfach mal, dass dann nach Ende der Spielzeit eine DVD raus kommt, egal ob nun eine englische oder deutsche Produktion...
>
> Wünsche allen einen sonnigen Wochenstart!
> > > Wollte mal horchen, ob es neue Gerüchte oder Kenntnisse gibt, dass mal eine längst überfällige DVD produziert wird? Vor allem jetzt wo das Musical Deutschland verläßt....
> > >
> > > Ich meine, bisher wurden alle guten Musicals verfilmt. Phantom der Oper, Chicago, Hairspray, Mamma Mia und zu guter letzt Les Misérables.
> > >
> > > Und einen Hugh Jackman als Krolok und meinetwegen Anne Hathaway als Sarah, gaaanz breites grinsen....wäre doch cool...
> > >
> > > Wobei ich gehört habe, dass sie bei Les Misérables auch eine Rolle mit einer Musicaldarstellerin besetzt haben! Somit wäre natürlich ein Krolok namens Ammann oder Borchert natürlich vieeelll besser!!!
> >
> > Guten morgen,
> >
> > so spontan würde ich sagen dass eine amerikanische Produktion einer DVD eher ausgeschlossen ist, da das Stück Am Broadway ja floppte. Vom Jackman als Krolock muss man sich da wohl eher verabschieden.
> >
> > Für eine deutsche DVD Produktion, da stimme ich dir 100%ig zu, ist die Zeit schon überfällig aber ...
> >
> > die Stage Entertaiment tut sich ja nunmal etwas schwerer damit ihre Musicals zu verfilmen oder auch nur die Show auf DVD heruaszubringen. Bei der Elisabeth DVD, meine ich, wäre die Stage auch nicht beteiligt sonder die österreichischen Firmen.
> >
> > Irgendwo hab ich mal gelesen, dass die Jubiläumsschow (15 Jahre - die mit den drei Krolocks am Ende) von einem professionellen Team gefilmt wurde. Aber selbst wenn das so gewesen ist, kann es sich immer noch um eine Archiv- oder Promoaufnahme handeln wie man an der seit Jahren im Umlauf befindlichen Aufnhame des Stückes mit Kevin Tarte sieht.
> >
> > Wenn wir überhaupt auf eine DVD hoffen können, dann zum Ende der aktuellen Spielzeit oder kurz danach .... aber wie immer weiss man bei der Stage von nichts :-) weder ob bereits eine DVD produziert wird noch ob eine solche Produktion in irgendeienr Weise geplant ist...
>
soweit ich weiß liegen die Rechte für die Vampire ausschließlich bei den VBW und die haben schon ihre eigenen Produktionen nicht auf DVD festgehalten, da sieht's für einen Mitschnitt aus Berlin sicher noch schlechter aus



Reaktionen auf diesen Beitrag:
     DVD-Planung? [Dirk 27.04.13 22:15]

Bezugsartikel | Antwort schreiben Artikelübersicht

Seitenanfang