Übersicht


TdV Aktuell 22.11.2017 - 02:00
 
15.02.2004 TANZ DER VAMPIRE neuer Partner der Hamburg Freezers

Mit Biss gehen die Hamburg Freezers in die kommenden Spiele ab Sonntag, 15. Februar: Das Kult-Musical TANZ DER VAMPIRE ist neuer Partner des Hamburger Eishockey-Clubs. „Diese Partnerschaft freut uns sehr und bestaetigt uns in dem Bestreben, Sport, Show und Kultur miteinander zu verbinden“, sagt Freezers-Geschaeftsfuehrer Boris Capla.

Neben rockigen Musical-Einspielungen im Videowuerfel der Color Line Arena und einer „Blutsbande“ als Bandenwerbung werden auch die bewaehrten Pausenaktionen der Freezers kuenftig im Zeichen der Vampire stehen: „Beißen oder Kuessen“. In den Drittelpausen faengt eine Kamera die Paare im Zuschauerraum ein; ist ein Paerchen groß im Rahmen auf der Leinwand zu sehen, muss es sich kuessen. Ab sofort hat der Rahmen die Form eines Vampirgebisses und das Paerchen darf sich entweder kuessen…oder auch beißen.

Das erste Spiel der Freezers mit den Vampiren war im übrigen sehr erfolgreich. Mit einem 4:1 haben sich die Freezers auf Platz 3 der Tabelle vorgearbeitet. 12.759 Zuschauer haben in der Hamburger Color Line Arena erstmals „Beißen oder Küssen“ auf dem Video-Cube verfolgen können. Über diese spezielle Quote liegen leider noch keine Informationen vor…..den Freezers kann man jedoch auch für die nächsten Spiele „viel Biß“ wünschen.

Infos: www.hamburg-freezers.de

Seitenanfang