Übersicht


TdV Aktuell 20.11.2017 - 22:55
 
25.10.2000 31.10.2000 - Deutschlands bissigste Halloween Party im SI-Centrum Stuttgart



„Wie man hört, gibt’s einen Ball irgendwo“...: Professor Abronsius‘ einfältiger Adlatus Alfred hat in Polanskis Kultmusical TANZ DER VAMPIRE ein wenig Pech mit der Wahl seines Event-Tipp-Lieferanten: Herbert ist nicht nur ein Vampir, er ist obendrein noch schwul und daher eher an Optik und Blut seines Gegenübers interessiert. Statt beim Ball landet der gute Alfred beinahe gleich in der Gruft.

Wer’s ein bisschen geschickter anstellen will, spart sich die Fragerei und begibt sich am Dienstag, 31. Oktober, ab 23 Uhr gleich ins SI-Centrum.

Ungefährlicher ist das zwar nicht, aber wenigstens erleichtern Hit-Radio ANTENNE 1, Love Academy und die Vampire den Weg zur unfreiwilligen Blutspende mit der besten Musik auf der größten Halloween-Party Deutschlands. Wer nicht vorher einem unheimlichen Geschöpf der Nacht zum Opfer fällt, kann sowohl im TANZ DER VAMPIRE-Theaterfoyer als auch in den gesamten Colonnaden und rund um die Showbühne im Bereich Disney’s DIE SCHÖNE UND DAS BIEST heftig abfeiern.

Mehr Fläche geht nicht, mehr Programm auch nicht: Mit Underdog Project, den Lieferanten des diesjährigen Sommerhits „Summer Jam“, den drei stimmgewaltigen Beauties von Passion Fruit und der TANZ DER VAMPIRE-Band haben die Vampire noch lange nicht ihr Bestes gegeben, um frisches Blut in ihre Gruft zu locken. Unterstützung finden die Blutsauger in Andrea Husak und Nick am Nachmittag, die auf der Hit-Radio ANTENNE1-Bühne mit den größten Hits für Baden-Württemberg locken.
Helfend zur Seite stehen den Vampiren auch noch die DJ’s der Love Academy: Soul Star (Black Music), Pierre Paradise (2Step) und John Disco (House) weisen den Weg in den Abgrund.

Die Chancen, das SI-Centrum am nächsten Morgen wieder als ganz normaler Sterblicher zu verlassen, sind zwar gering, können aber mit einer originellen Kostümierung bedeutend erhöht werden. Der Eintritt ist frei.

Quelle: STELLA Entertainment - Pressestelle Stuttgart
Seitenanfang