Übersicht


TdV Aktuell 24.11.2017 - 20:35
 
02.07.2003 Sweet Charity - Musical Benefizgala im Palladium Theater
Jetzt noch Tickets für den 14.07.2003 sichern!


Benefiz Veranstaltungen sind in den Stuttgarter Musicaltheatern fast schon so etwas wie eherne Tradition. Seit vielen, vielen Jahren – damals spielte noch Miss Saigon – raffen sich immer wieder Künstler auf, zusammen mit ihren Kollegen und ehrenamtlich nicht nur dem Publikum einen schönen Abend zu bereuten sonder auch – und das ist viel wichtiger – einem guten Zweck zu dienen. Waren es im Dezember 2002 die Vampire, die einem begeistertem Publikum „Colours of Music“ nahe brachten und dem Stuttgarter Olgahospital, die Kinderklinik ist besser bekannt als Olgäle eine erhebliche Summe zur Verfügung stellen konnte, so ist diesmal – am 14. Juli 2003 - das Palladium Theater an der Reihe.

Gabriele Ramm, sie spielt die Madame Giry in DAS PHANTOM DER OPER, und Petra Koschatzky (Ensemblemitglied DAS PHANTOM DER OPER) haben sich zusammengeschlossen und sind neben weiteren sozial engagierten Menschen Gründungsmitglieder des gemeinnützigen Vereins INTER-EDUCARE e. V., welcher die schulische Ausbildung vor allem von Witwen, Waisen, Alten und Kranken weltweit in armen Ländern dieser Welt unterstützt und finanziert. Dabei werden gezielt einzelne Projekte gefördert um punktuell reale Erfolge erzielen zu können. Diesen beiden und vielen vielen anderen haben wir die erste Musical-Charity Gala im Jahre 2003 zu verdanken.

12 Tage sind es noch bis der Probenstress von den Darstellern abfallen wird und es heißt „Sweet Charity“ im Palladium Theater. Eine Mischung aus Musical, Tanz und einigen Überraschungen erwartet die Zuschauer. Stücke unter anderem aus Chicago, Lion King, AIDA, Secret Garden, Die Schöne und das Biest sind sicher nur ein kleiner Vorgeschmack auf einen Musicalabend der Extraklasse.

Bei Colours of Music war es ein Ex-Krolock und jetziges Phantom, der mitwirkte. Für Sweet Charity wird der Spieß umgedreht. Als Gast wird mit Michael Nicholson diesmal ein Ex-Phantom und derzeitiger alternierender Krolock erwartet, der einmal Solo und einmal im Duett das Publikum in seinen Bann ziehen wird.

Fassen wir zusammen – Ein mit Sicherheit schöner und abwechslungsreicher Musicalabend, die Chance vor dem viel zu heißen Sommer in das klimatisierte Theater fliehen zu können und dazu noch ganz automatisch einen Beitrag für einen guten Zweck zu leisten. Optimaler kann die Kombination doch eigentlich nicht sein.

Karten für die bis ca. 23:00 Uhr dauernde Veranstaltung können direkt über die TOP-TICKET-LINE 01805 – 510 610 (0,12 EUR / min) und natürlich direkt an den Stuttgarter Theaterkassen gebucht werden. Die Karten kosten 25 € auf allen Plätzen zuzüglich der notwendigen Vorverkaufsgebühr von 8% und 2 € Systemgebühr je Karte.

Karten gibt es nur solange der Vorrat reicht – noch sind Karten im Parkett erhältlich!

Seitenanfang