Übersicht


TdV Aktuell 17.12.2017 - 12:01
 
07.06.2002 CATS verabschiedet sich am 30. Juni aus Stuttgart





Nur noch 23 Tage: Dann verabschiedet sich der Weltklassiker CATS aus Stuttgart. Nach 555 Vorstellungen heißt es dann endgültig Abschied nehmen von Old Deuteronomy und Grizabella. Dann wird ein letztes Mal Andrew Lloyd Webbers Welthit "Erinnerung" durch das Stuttgarter Musicaltheater hallen. Und ein letztes Mal wird die Grizabella zum sphärischen Licht aufsteigen und ein neues Katzenleben erhalten.

Die Zeit drängt für alle, die das Erfolgsmusical noch nicht gesehen haben oder noch einmal erleben möchten. Am 13. und 14. Juni wird Lucy von den No Angels das Ensemble des Musical Klassikers verstärken und die Rolle der Katze Rumpleteazer übernehmen. "Für mich geht ein Traum in Erfüllung. CATS ist mein absolutes Lieblingsmusical und ich wollte die Rolle der Rumpleteazer immer schon spielen", schwärmt die 26-jährige Pop-Sängerin.

Mit der deutschen Erstaufführung am 18. April 1986 in Hamburg löste CATS einen Musical-Boom in Deutschland aus - weit über 6 Millionen Menschen sahen seitdem diesen erfolgreichen Klassiker.

Die Kunden, die bereits Karten für CATS im Juli gebucht haben, können diese für einen Vorstellungstermin bis zum 30. Juni 2002 umbuchen oder gegen Karten für TANZ DER VAMPIRE eintauschen.

Siehe dazu auch:
MOZART! verabschiedet sich am 30. Juni aus Hamburg

STELLA Entertainment AG, Pressestelle Hamburg
Seitenanfang