Übersicht


TdV Aktuell 25.11.2017 - 03:58
 
26.11.2000 Musicalereignis der Extraklasse für einen guten Zweck!







Montags ist in den Musical Halls spielfrei - immer? Nein nicht immer! Und so kann man am 27.11.00 einen Musicalgenuß der Extraklasse erleben und hiermit auch noch ein wirklich gutes Werk tun. Um 20:00 Uhr hebt sich der Vorhang für Colors of Music, der 4. Benefiz-Gala zu Gunsten der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. und der Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e.V.

Für Initiator Raymond Sepe, Castmitglied und Zweitbesetzung Graf von Krolock, liegt es auf der Hand: "Wir Darsteller haben ein vergleichsweise bequemes Leben, da ist es doch selbstverständlich, daß wir Stuttgart wenigstens einmal im Jahr etwas zurückgeben."

Wenn sich um 20:00 Uhr der Vorhang hebt, waren von den Castmitgliedern von TdV und Beauty, über die Kostümabteilung bis hin zur Licht-, Ton- und Bühnentechnik wirklich alle Abteilungen der Musical Hall aktiv - unentgeltlich!

Schon beim ersten Stück "Big Spender" sehen wir uns 20 Castmitgliedern gegenüber, die uns nach einer Choreografie von Matteo Gastaldo mit Sicherheit ab der ersten Minute in Ihren Bann ziehen werden. Freut Euch auf "Only you" interpretiert von einem Quartett der Herren Fritz Schmid, Werner Bauer, Norbert Kohler und HG Schramm. Schon im ersten Akt werden wir dann als Special Guest auch Uwe Kröger sehen, der zusammen mit TdV Casties "Verdammt allein" aus Fausts Millennium zum besten geben wird. Nach vielen weiteren Stücken geht es dann unter den Klängen vom St. Louis Blues March von Glenn Miller und unter der Step-Tanz Choreografie von Jacqueline Dunnley (Assistant Dance Captain bei Beauty) in die Pause, wo ein Snackbuffet auch den kleinen Hunger bekämpft.

Gestärkt nach der Pause gibt es einen kleinen Vorgeschmack auf das, was uns ab März 2001 in die Musical Hall 2 strömen läßt - der "Jellicle Ball" aus Cats. Ganz bestimmt gibt es auch noch etwas von der West End Produktion "Napoleon" zu hören und auch ein ABBA-Medley, Peter Pan, ein Lied von Michael Jackson und viele andere Highlights garantieren doch eigentlich für einen Abend, den man so schnell sicher nicht mehr vergessen wird.

Karten für "Colors of Music" gibt es an den Stuttgarter Theaterkassen im SI-Centrum und unter der Stella Ticketline 01805 / 4444.

Wer sich über die Aids-Hilfe-Stuttgart oder die Olgäle-Stiftung informieren möchte, der kann die folgenden Links benutzen: www.olgahospital.de.

& aids-hilfe-stuttgart-de.

Raymond Sepe & Eigenbericht
Seitenanfang