Übersicht


TdV Aktuell 21.11.2017 - 02:42
 
31.10.2000 Der kleine Vampir wird Untermieter beim Grafen von Krolock



Eigentlich ist er ja ziemlich grausam, ein Herz für Kinder hat er aber dennoch: Graf von Krolock, der Fürst der Finsternis aus TANZ DER VAMPIRE, stellt im Dezember und Januar an insgesamt zwölf Nachmittagen sein prächtiges Anwesen in der Musical Hall Stuttgart im SI-Centrum für das Musical ”Der kleine Vampir” zur Verfügung. Das Kindermusical von Angela Sommer-Bodenburg präsentiert STELLA in Kooperation mit COCOMICO.

Der kleine Anton liebt Gruselgeschichten über alles, vor allem die blutrünstigen Vampire. Von einem kleinen Vampir namens Rüdiger, der eines Nachts bei ihm im Zimmer erscheint, hat er aber noch nie gehört. Etwas eigenartig ist er zwar, aber ansonsten ein ganz netter Kerl. Anton lernt auch bald noch Rüdigers Schwester Anna kennen. Die drei erleben von nun an die verrücktesten Abenteuer. Dass Vampire sich mit Menschen anfreunden, ist schließlich nicht gerade alltäglich. Es lauern aber auch jede Menge Gefahren, wie Antons neugierige Mutter, Rüdigers immer hungrige Vampirtante Dorothee, vor allem aber Friedhofswärter Geiermeier, der Jagd auf Vampire macht.

Der Vorverkauf der Tickets beginnt am Montag, 6. November unter der STELLA-Ticketline 01805/4444 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. ”Der kleine Vampir” treibt von 19. Dezember 2000 bis 5. Januar 2001, jeweils dienstags bis freitags um 15 Uhr sein Unwesen (Ausnahme: Am Dienstag, 26. Dezember, beginnt die Vorstellung bereits um 13 Uhr). Tickets gibt’s schon ab 19 Mark.

Quelle: STELLA Pressestelle Stuttgart
Seitenanfang