Übersicht


TdV Aktuell 22.11.2017 - 22:13
 
17.08.2003 Stofftiere, Spielzeug und bunte Gesichter für kranke Kinder im Olgäle





Die Kinder im Olgahospital müssen die Ferien im Krankenhaus verbringen. Sie können nicht in den Urlaub fahren und einigen stehen sogar anstrengende Operationen bevor. Musicalstar Barbara Köhler organisierte am Donnerstag, 14. August einen Aktionstag für die kleinen Patientinnen und Patienten. Im Gepäck hatte sie unzählige Stofftiere und Spielsachen um den kleinen Patienten eine Freude zu machen. Beim Sammeln waren ihr nicht nur die Künstlerkollegen behilflich, sondern auch Mitarbeiter aus dem Theater, wie Dresser, Techniker und sogar die Company Managerin Constanze Müller. Auch zahlreiche Fans sammelten Stofftiere und brachten sie ins APOLLO Theater. Die Stuttgarter Textilreinigung Trieb, die die Vampirkostüme im APOLLO Theater reinigt, beteiligte sich an der Aktion, indem sie alle Stofftiere kostenlos säuberte. Auf ihrem Trip ins Olgäle wurde Barbara von vier Kolleginnen aus der Maskenabteilung begleitet. Diese verteilten sich nach dem Verschenken der Kuscheltiere auf die verschiedenen Stationen und verwandelten alle Kinder in kleine Vampire, Tiger, Schmetterlinge oder Prinzessinnen. Die Aktion fand bei den Mädchen und Jungen großen Anklang und sie freuten sich über den fröhlichen Tag, der sie für kurze Zeit das Krankenhausdasein vergessen ließ. Für Barbara Köhler und ihre Kolleginnen war das strahlende Leuchten in den Augen der kleinen Patienten das schönste Dankeschön.

Barbara Köhler engagiert sich seit Februar 2002 als Botschafterin für„Fans for Kids e.V.”, einen Verein, der bundesweit Kinderkrebskliniken und Elterninitiativen unterstützt. Dabei übernahm sie die Patenschaft für das Olgäle und kümmert sich seither regelmäßig um eine Verbesserung im psychosozialen Bereich.

Seitenanfang