Übersicht


TdV Aktuell 21.11.2017 - 04:33
 
03.11.2002 Halloween 2002 im SI-Erlebnis-Centrum



















Die Geister die ich rief! Dies ist der Titel eines eigentlichen wunderschönen Weihnachtsfilms mit Bill Murray in der Hauptrolle. Man konnte am vergangenen Donnerstag jedoch auch an diese Schlagzeile denken, wenn man dem SI-Erlebnis-Centrum zu nahe kam. Halloween hat fast schon so etwas wie Tradition im SI-Centrum und auch in diesem Jahr luden Hit Radio ANTENNE 1 und das SI-Erlebnis-Centrum gemeinsam zu Stuttgarts größter und wohl gruseligster Halloween Party.

Premiere hieß es in diesem Jahr dann auch für das neue Konzept. Gleich auf zwei Live Bühnen gab es Musik. Die Headliner wie „Dance Nation“, „She´Loe“ und „Culture Beat“ spielten auf der Showbühne ebenso wie „Heaven Sent“ als Überraschungsact des Abends. Die rustikale Hausbrauerei dagegen war der Treffpunkt für die Anhänger handgemachte Musik – hier drehten „Ontario“, „T.I.B“, „Weve“ und „Busch“ richtig auf und überzeugten alle anwesenden, dass sie das Zeug für die Auffahrt auf den Charts-Highway mitbringen.

Wer sich bis zu dieser Halloween Nacht noch nichts unter Vertikaltuchakrobatik vorstellen konnte, der hielt spätestens um Mitternacht den Atem an – „Carismo“ hieß der Künstler der auf einmal aus dem Himmel oder besser gesagt aus der Lichtkuppel im Dach der Collonaden schwebte und an zwei langen weißen Tüchern atemberaubendes vollführte. Erleichterung machte sich breit und Applaus brandete auf, als „Carismo“ diesen Act ohne Absturz hinter sich gebracht hatte.

Bevor „Culture Beat“ dann noch einmal richtig einheizten kam es zu der mit Spannung erwarteten Kostümprämierung. Hit-Radio ANTENNE 1 Promoter haben sich den ganzen Abend unter das Volk gemischt und eine Vorauswahl getroffen. Neben den Girls von Heaven Sent sollte eigentlich auch der Herbert aus Tanz der Vampire, Robert D. Marx der Jury angehören. Bei den Menschenmassen ging er jedoch verloren und kam erst während der Juryentscheidung an der Brücke zur Showbühne an. Robert, standesgemäß mit Vampirzähnen bewaffnet; nahm es mit Humor und zeigte sich mit der Restjuryentscheidung hoch zufrieden. Ein grausames Monster gewann den Hotelgutschein für das Millennium Bostonian Hotel in Boston, das Mullbindenpärchen darf sich auf einen Abend beim Tanz der Vampire freuen und die drittplazierten im schicken Vampiroutfit haben schon bald die Gelegenheit bei einer Backstageführung einen Blick hinter die Kulissen von Tanz der Vampire zu werfen.

Bis in den frühen Morgen ging es mit heißen Rhythmen weiter und mit Sicherheit haben die 4.000 Besucher der Veranstaltung nicht nur wieder ein unvergessliches Halloween erlebt, sondern werden wiederkommen, wenn Hit-Radio ANTENNE 1 und das SI-Erlebnis-Centrum laden zu Halloween 2003.

Seitenanfang