Übersicht


TdV Aktuell 22.11.2017 - 05:28
 
05.12.2001 Der kleine Eisbär erobert Stuttgart
Premiere des Kindermusicals in der Musical Hall






Wenn der kleine Eisbär zur Premiere lädt, dann ist in der Musical Hall selbst mittags schon Hochbetrieb. Clown Rally, luftballonmodellierender, singender, comedymachender Alleinunterhalter liess den anwesenden Kindern die Zeit auch mit Sicherheit nicht zu lang werden.

Auch wenn die Rede von Klaus von der Heyde, Vorstandsvorsitzender der STELLA Entertainment AG viele Kinder sicher nicht sonderlich interessierte, machte er doch deutlich, dass STELLA mit den Kindermusicals neue Wege bestreitet und freute sich zum einen darüber, dass auch viele Väter den Weg in die Musical Hall gefunden haben und nicht zuletzt über die Weltpremiere, die unmittelbar bevor stand. Klaus von der Heyde überliess das Feld dann dem bekannten Comedy Star Markus Maria Profittlich der zusammen mit Gina, der einen Hälfte der Lollipops das Titellied „Kleiner Eisbär – wovon träumst Du“ zum besten gab.

Dann war es aber endlich soweit – groß und klein konnten eintauchen in die Welt des kleinen Eisbären Lars der mit seinem Papa am Nordpol lebt. Oft schaut Lars übers Meer und fragt sich, ob es hinter der unendlichen Eisfläche noch andere Welten und sogar neue Freunde gibt. Ob es diese wirklich gibt? Die Premierenbesucher konnten die Frage nach knapp 2 Stunden beantworten und man sah rundum zufriedene Gesichter.

Wer sich seinen Kindern diese Frage auch beantworten möchte, der hat in den kommenden Wochen noch Gelegenheit dazu.

Das COCOMICO Theater Köln und STELLA ENTERTAINMENT präsentieren DER KLEINE EISBÄR von Dienstag, 4. Dezember bis Freitag, 14. Dezember jeweils dienstags, donnerstags und freitags um 15 Uhr und mittwochs um 13 Uhr.

Karten gibt‘s ab 19,56 Mark (10 €) für Kinder und 29,34 Mark (15 €) für Erwachsene unter der STELLA-Ticketline
01805 / 44 44 (0,24 DM - 0,12 € /min)
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Seitenanfang