Übersicht


TdV Aktuell 20.11.2017 - 21:08
 
18.11.2001 Morgen noch nichts vor ?
Sarah Connor in der HitRadio Antenne1 Cafeteria


Selbstbewusstsein und Durchhaltevermögen sind ihr Erfolgsrezept: Spätestens seit ihrem ersten Hit „Let’s Get Back To Bed – Boy“ geht Sarah Connor ohne Weiteres als Newcomerin des Jahres 2001 durch. Am Montag, 19. November, gibt sich die Delmenhorsterin in der Hit-Radio ANTENNE1 Cafeteria im SI-Centrum mal ganz privat: Ab 19 Uhr ist neben Autogrammstunde und einer exklusiven Pre-Listening-Session zum Album-Erstling „Green Eyed Soul“, das ab 26. November in den Läden zu haben ist, auch die Verlosung einer persönlichen Überraschung aus dem Privathaushalt des Stars angedacht. Außerdem hat Sarah Connor versprochen, geduldig auf die Fragen ihrer Fans einzugehen. Der Eintritt ist wie immer frei.

Dass Sarah Connor Musikerin werden wollte, wusste sie schon als Sechsjährige. Sie belegte verschiedene Tanzkurse und stand mit 15 Jahren erstmals in der weiblichen Hauptrolle des Musicals „Linie 1“ in Delmenhorst auf der Bühne. In der Musikschule, die sie neben dem Gymnasium besuchte, spezialisierte sie sich folgerichtig auf die Bereiche Musical und Theater.

Ihr Durchbruch in Sachen Pop kam im Frühjahr 2001: Den männlichen Part in „Let’s Get Back To Bed – Boy“ übernahm der amerikanische Rapper TQ, ein großes Idol der 21-jährigen Sängerin. Das Konzept ging auf, die Single landete direkt nach der Veröffentlichung auf Platz sieben der deutschen Charts. Dem provozierenden Duett folgte „French Kissing“ und am 5. November das romantischere „From Sarah With Love“.

STELLA Entertainment Pressestelle Stuttgart
Seitenanfang