Übersicht


TdV Aktuell 22.11.2017 - 23:38
 
26.03.2001 TATORT: Tanz der Vampire
Mord mit Biss hat im April Premiere












Im Juli vergangenen Jahres nahm eine Erfolgsgeschichte der besonderen Art ihren Lauf: Marie Bé Lallemand, Generaldirektorin des Copthorne Hotels, erkannte als eine der ersten das Potential des Mörderspiels. An den interaktiven Kriminalfällen „Tödlicher Kongress“ und „Mörderisches Jubiläum“ in der Brasserie „Le Jardin“ im SI-Centrum beteiligten sich seither Tausende mit wachsender Begeisterung.
Jetzt gehen die Ermittlungen beim leckeren Menü in eine ganz neue Dimension: “Mord mit Biss“ feiert am 20. April Premiere in der Brasserie „Le Jardin“ im SI-Centrum.

Da sich Tanz der Vampire innerhalb eines Jahres zu DEM Kultmusical in Deutschland entwickelt hat, lag die Zusammenarbeit zwischen STELLA, dem Copthorne Hotel und Creative Partners auf der Hand. Creative Partners, die Firma der Sindelfingerin Monika Nagler, war es, die den interaktiven Kriminalfall aus Großbritannien importierte. Unter Federführung von Autorin Stefanie Stroebele entstand ein ganz neues Stück, zugeschnitten auf das Musical „Tanz der Vampire“ – das derzeit erfolgreichste STELLA-Musical.

Tatort: Der Backstagebereich von Tanz der Vampire. Das Kult-Musical ist zu Ende, der Vorhang fällt (wie immer mehrmals). Das Publikum wird zu einer Backstageparty eingeladen, denn es wird eine bekannte Persönlichkeit erwartet, die sich überraschend angesagt hat. Die Darsteller mischen sich unter die Gäste. Vampire zum anfassen – man amüsiert sich blendend.

Die Schauspieler und Mitwirkenden des Musicals geben sich privat: Sympathien, Antipathien, Liebeleien und Unstimmigkeiten – der ganz normale Alltag eines Ensembles. Ehe man sich versieht, ist ein Darsteller tot. Und noch eher ist man auch als Zuschauer mittendrin beim Mord mit Biss und muss der Stuttgarter Kripo zur Hilfe eilen – denn die meint – „Vampire sterben nicht“.

Um den Abend herum, der eine Mixtur aus einem Drei-Gänge-Menü, Schauspiel und Eigeninitiative der Zuschauer beim ermitteln ist, steht doch der Mord klar im Vordergrund. Jeder Tisch, der eine Spielgruppe bildet, bekommt entsprechende Indizien und Beweismittel an die Hand, um den Mörder zu überführen. Die Indizienkette ist logisch und klar aufgebaut, so dass es möglich ist, den Täter zu ermitteln...... ob dies gelingt oder ob man sich von falschen Aussagen leiten lässt, das probiert man am besten selber. Spätestens nach etwa 3 Stunden beim Dessert wird sich im Kreuzverhör die Lösung offenbaren.

Dieser Abend wird mit Sicherheit Spannung, sehr gutes Essen und Unterhaltung bieten – eigentlich ein Muss für jeden Fan vom Tanz der Vampire.

Der Preis für diesen außergewöhnlichen Abend beträgt DM 150,- pro Person und beinhaltet Theater, Kriminalspiel, Apéretif und das erwähnte Drei-Gänge-Menü, welches die Copthorne Küche immer frisch den saisonalen Gegebenheiten anpasst.

Die bis jetzt feststehenden Termine sind: 21. April 01, 27. April 01, 11. Mai 01 und 08. Juni 01. Die beiden Termine im April sind sehr gut nachgefragt, so dass nur noch wenige Plätze zu bekommen sind - schnell zu sein lohnt sich allemal!

Reservierungs-Hotline: (0711) 721- 20 50
Weitere Infos unter: www.moerderspiel.com

Seitenanfang