Übersicht


TdV Aktuell 21.11.2017 - 12:14
 
28.11.2001 STELLA ENTERTAINMENT unterstützt
”Gala For Live”


Pünktlich zum Welt-Aids-Tag am Samstag, 1. Dezember findet im Ballsaal des ArabellaSheraton Grand Hotels Frankfurt erstmalig die ”Gala For Live” zugunsten der Aids-Hilfe Frankfurt statt, das zweitgrößte nationale Aids-Hilfe-Event. Das Musicalunternehmen STELLA ENTERTAINMENT als Marktführer unterstützt diese Aktion tatkräftig.

So gestalten Hauptdarsteller aller STELLA-Musicals das Programm für die über 300 geladenen Gäste mit. In Kostüm und Maske verzaubern sie die Gala mit einem Streifzug durch die vielseitige und spektakuläre Musi-calwelt. Aus Stuttgart kommt kein anderer als Kevin Tarte, der Graf von Krolock aus Roman Polanskis TANZ DER VAMPIRE, und lässt mit seiner ”Unstillbaren Gier” dem Galapublikum das Blut in den Adern gefrieren. Aus dem zweiten Stuttgarter Musical CATS bringt er seinen Kollegen Rob Fowler mit, der als Rum Tum Tugger mit zwei Katzen kommt. Aus MOZART!-DAS MUSICAL, das erst Ende September in Hamburg Deutschland-Premiere feierte, reist Weltstar Angelika Milster als Baronin von Waldstätten an und präsentiert den Titel ”Gold von den Sternen”. Das weltweit erfolgreichste Musical STARLIGHT EXPRESS ist mit Rommel Singson als Dampflok Rusty bei der ”Gala For Live” vertreten. Aus Berlin kommen Ruby Rosales als Esmeralda und ihr buckliger Verehrer Quasi-modo (Zsolt Homonnay) und präsentieren den Frankfurter Gästen einen Einblick in das Musical Disney’s DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME, das demnächst zum 1000. Mal auf der Berliner Bühne des STELLA-Musicaltheaters spielt. Das grandiose Finale des STELLA-Showblocks stammt aus dem neuen Musical OH! WHAT A NIGHT!, das am 11. Januar in Hamburg Deutschland-Premiere feiert. Musicalstar David Moore wird gemeinsam mit allen STELLA-Künstlern den Welthit ”Celebration” präsen-tieren.

”Gala for Live” ist eine Initiative von ”Meet & Move e.V.” Frankfurt, einem Verein, der von engagierten Privatpersonen eigens zur Organisation die-ser Gala gegründet wurde.

Helge David Gilberg, Präsident von ”Meet & Move e.V.”, ist überzeugt von seinem Projekt: ”Wir haben ein großartiges Programm auf die Beine ge-stellt und sind uns sicher, dass der Abend auch im Hinblick auf das Spendenaufkommen für die Aids-Hilfe Frankfurt ein voller Erfolg wird. Beson-ders freuen wir uns über die Unterstützung von STELLA ENTERTAINMENT, die sicher dazu beiträgt, den Abend unvergesslich zu machen. Insgesamt rechnen wir mit einem Betrag in sechsstelliger Höhe.”

Stella Entertainment Pressestelle Stuttgart
Seitenanfang