Übersicht


TdV Aktuell 17.12.2017 - 11:57
 
23.01.2006 Das Musical TANZ DER VAMPIRE verabschiedete sich aus Hamburg











"Wir werden den tollen Applaus, den frenetischen Jubel und die allabendlichen Standing Ovations sehr vermissen. Hamburg war ein tolles Publikum", so Roman Polanski zur letzten Vorstellung. Gemeinsam mit den Darstellern von Tanz der Vampire verabschiedete sich der Regisseur und Oscar-Preisträger am gestrigen Abend vom Hamburger Publikum. Seit dem Besuch des einmillionsten Zuschauers am 27. November 2005 haben in den letzten zwei Monaten weitere 100.000 Besucher das Musical in täglich ausverkauften Vorstellungen gesehen. Zusammen mit den Spielorten in Wien und Stuttgart haben über 4,1 Millionen Menschen Tanz der Vampire besucht.

Die Fans organisierten für die Derniere viele Aktionen. So verfassten sie einen Fanbrief, der mit über 40 Metern Länge gestern im Foyer des Theaters aushing. Ausserdem verteilten sie über 1000 rote Rosen im Saal, die dann zum Schlussapplaus auf die Bühne regneten. Als Abschluss sangen sie gemeinsam mit den knapp 2000 Zuschauern ein Abschiedslied, das sie extra für diesem Abend getextet hatten.

Die Produktion der Stage Entertainment feierte am 7. Dezember 2003 Premiere in Hamburg. In 812 Vorstellungen wurden 2123 Blutbeutel aufgebraucht, um die perfekte Illusion eines Halsbisses herzustellen. Die Maskenabteilung verbrauchte rund 1.600 künstliche Fingernägel, über 60 Tuben Sekundenkleber und 46 Flaschen Nagellack für die langen und knochigen Vampirhände.

Nachdem die letzten Gäste die Neue Flora verlassen hatten, startete direkt der Theaterumbau. Damit der Zuschauer bei Dirty Dancing - Das Original Live On Stage hautnah das Geschehen erlebt, wird die Bühne bis in den Zuschauerraum vergrößert. Dafür wird zuvor der gesamte Bühnenbereich entkernt. Ende Januar beginnt der Einbau des neuen Bühnenbilds. Am 1. Februar 2006 wird die gesamte Cast der Öffentlichkeit präsentiert und die Proben beginnen.

Quelle: Stage Entertainment Germany
Seitenanfang